www.STATIVFREAK.de

SLIK SPRINT PRO EZ SH707E

Klicken Sie auf ein Vorschaubild um die Galerie anzusehen
SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg SLIK SPRINT PRO EZ SH707E\n\nFoto und Text von Jörg Langer - www.stativfreak.de\n\nKommentar:\n\nInspiriert von Traumflieger.de habe ich mir dieses Stativ kommen lassen um es zu testen. Getestet wurde es gegen ein Travel Angel von Benro.\n\nZiel ist es wie bei vielen Fotobegeisterten Anwendern - ein kleines leichtes Reisestativ für den Cityausflug oder ähnliches zu finden.\n\nDas Stativ hat folgende Maße:\n\n48 cm Packmaß mit Kopf\n137 cm Höhe ohne Mittelsäule mit Kopf\n164 cm Höhe mit Mittelsäule ganz ausgezogen mit Kopf\n\nDas Stativ ist mit etwa 1 Kilo sehr leicht. Es hat Spikes die mit rausschraubbarem Gummi zu Gummifüßen umgewandelt werden können.\n\nDie Beine sind sehr schnell ausgezogen durch die Kunststoffklemmen.\n\nDer Kopf ist sehr pfiffig gemacht. Auf der oberen Ebene kann die Wechselbasis gelockert und gedreht werden. Damit kann man Hochformat und Panoramaaufnahmen sehr schön erstellen. Witzig und stabil und gut gelöst.\n\nDie Beine sind mit "Leg Warmer" geschützt. leider sitzen diese recht locker und schieben hin und her.\n\nAlles in allem ist es für den Preis (um die 80 Euro) recht gut und stabiler als man zu denken glaubt.\n\nWir haben uns dennoch für das benro entscheiden weil es noch etwas kürzer ist und besser in unser Stativsortiment passt.\n\nAnsonsten eine wirkliche günstige Empfehlung.\n\nEuer Stativfreak - Jörg

STATIVE und ZUBEHÖR kaufen Sie zuverlässig bei

Bitte bei der Bestellung "Stativfreak" im Bemerkungsfeld angeben.